Der Grund für die Wahl


Vielleicht laesst das fast ausschliesslliche Vorhandensein der Bilder des Malers Luis Christian Hess in unserem Hotel Neugierde entstehen.

Luis Christian Hess lebte von 1895 bis 1944.Er besuchte die Schule in Muenchen und fuehlte sehr den Einfluss der Espressionisten. Er war einer der aktivsten Foerderer der “Juriefreien” Bewegung und setzte sich gegen die Dogmen der Nazis im Bereich der Kunst ein.

Die Malerei von Hess drueckt in Farben und Formen die schwere Atmosphaere der Proteste und sein eigenes Unwohlsein aus. Aber durch mehrere Reisen nach Italien, besonders nach Sizilien, wo seine Schwester lebte, fand der Artist neue Inspirationsquellen und drueckte sie auf seinen Werken aus.

Verursacher dieser Veraenderung waren die leuchtenden Farben der Felder und des Meeres und den kalabresischen Bergen, es waren auch die Gesichter der Bauern und Fischer, die er mit grosser Menschlichkeit beobachtete und malte,einGefuehl das uns diesem Maler naeherte und uns ihn verehren laesst. Dem Maler wurde das Buch “Gemalte Gedichte/Pittura come Poesia” gewidmet. Der Autor Nuccio Cinquegrani stellt einen imaginaeren Dialog mit Christian Hess und seinen Gestalten her und gibt uns eine interessante und neue Moeglichkeit die Werke des Malers zu interpretieren.


Chiama ora.
Dove siamo